Für Studienanfänger*innen

Wissen in mehr als 5,9 Millionen Werken

Egal ob Studierende ihre Vorlesung nacharbeiten wollen, ein Referat vorbereiten oder eine Hausarbeit schreiben müssen: Unentbehrliche Grundlage dafür ist die jeweilige Fachliteratur. Diese können alle Studierenden unentgeltlich in der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) ausleihen oder in einem der zahlreichen Lesesäle nutzen. Die zugleich größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek in Sachsen-Anhalt hat einen Bestand von etwa 5,9 Millionen Werken. Dieser verteilt sich auf die zentrale Bibliothek in der August-Bebel-Straße und ihre 12 Zweigbibliotheken.

Anmeldung in der Bibliothek

Mit der Immatrikulation erkennen die Studierenden auch die Nutzungsordnung an. Mit Erhalt der Uni-Service-Card (USC) können die Bibliotheken sofort genutzt werden. Diese Nuzungsberechtigung ist ein Jahr gültig und muss dann unter Vorlage der USC und des Personalausweises (alternativ Reisepass/Aufenthaltstitel und Meldebescheinigung) kostenlos verlängert werden.

Nutzung gedruckter Ressourcen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Bibliotheken derzeit nur eingeschränkt betretbar. Die benötigten Medien können über den Katalog Ha:lit bestellt werden. Die Studierenden erhalten eine Nachricht per Mail, sobald der Titel an der Ausleihtheke des jeweiligen Standortes zu Abholung bereit liegt. Dafür muss die USC vorgelegt werden.

Zeitschriftenartikel – sofern sie nicht bereits elektronisch vorliegen, können über den Dokumentlieferdienst HARIEL als Scan bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt an die Uni-Mailadresse.

Für die Nutzung von Arbeitsplätzen in den Bibliotheken ist eine Reservierung notwendig.

Nutzung elektronischer Ressourcen

Die ULB verfügt auch über umfangreiche Bestände elektronischer Ressourcen (E-Books, E-Journals, Datenbanken etc.). Im sogenannten Uninetz sind diese von jedem Rechner auf dem Campus aufrufbar, per WLAN auch mit eigenen Endgeräten. Außerhalb der Uni wird die Nutzung über VPN-Zugang ermöglicht.

Einführungsveranstaltungen

Zu Beginn des Wintersemesters gibt es für alle Studierenden regelmäßig Einführungen in die Zweigbibliothek(en). Diese sollten alle Erstsemester nutzen! Teilweise sind die Einführungen auch in die fachspezifischen Einführungsveranstaltungen integriert. Konkrete Termine und Hinweise bieten die Webseiten der jeweils zuständigen Zweigbibliothek.

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die meisten Veranstaltungen als Videotutorials bzw. Screencasts statt. Bitte lesen Sie auch die FAQ der Bibliothek.

Weitere Infos und Kontakt

www.bibliothek.uni-halle.de

Sitz der Hauptbibliothek
August-Bebel-Straße 13/50
06108 Halle (Saale)

Kontakt
Montag - Freitag: 08:00–20:00 Uhr

Auskunft
Telefon: 0345 55-22166

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Studienbotschafter*innen

Service und Beratung