Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Jobsuche: Online oder klassisch?

Sozusagen eine wichtige Schlüsselqualifikation für Studierende ist: Ausgabendisziplin. Am besten jedoch gepaart mit dem Blick auf die Einnahmen. Wenn am Ende vom BAFöG noch zu viel Monat übrig ist, oder es überhaupt ein wenig mehr sein darf, ist Geld verdienen keine ganz schlechte Idee. So kann's gehen:

Jobportal der Uni Halle

Neben den einschlägigen Online-Jobportalen unterhält die Uni Halle auch eine eigene, spezialisierte Vermittlungsplattform. Ein Blick lohnt auf jeden Fall, denn dort finden sich Stellenangebote regionaler und nationaler Unternehmen für Praktika, Nebenjobs, Abschlussarbeiten oder den ersten Job nach dem Studium.

Schwarzes Brett

Nebenjobs, Praktika & Co. gibt es nur noch in großen Portalen? Weit gefehlt! Das berühmte „Schwarze Brett“ ist noch lange nicht gestorben – wie diese zwei Optionen zeigen:

  1. Im Stud.IP finden Studierende nicht nur ihre Veranstaltungen, sondern auch ein Schwarzes Brett. Und dort gibt es eine Jobbörse mit Stellen für studentische Hilfskräfte und Praktika.
  2. Auf dem Campus in die Institutsgebäude schauen! Häufig befindet sich direkt im Eingangsbereich eine große Wand mit Wohnungsangeboten, Partyankündigungen, aber eben auch Jobs. Manchmal lohnt übrigens auch der Blick unter die erste Schicht an Zetteln...

Arbeitsagentur: Der Klassiker

In Kooperation mit der Uni Halle berät ein spezialisiertes Team der Arbeitsagentur regelmäßig in den Räumen der Universität.

Themenspektrum, Ort/Zeit und Buchung

Für Eltern und LehrerInnen