Studieren in Halle

Fächergruppe: Gesundheit

Vorbeugen und heilen

Die Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Gerade in unserer alternden Gesellschaft bekommt die medizinische Versorgung einen immer größeren Stellenwert. Aber es geht nicht nur um den Fortschritt bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten, sondern auch bei der Prävention und der Pflege. Ernährung, Sport, Rehabilitation – all diese Dinge spielen in unserem komplexen Gesundheitswesen eine entscheidende Rolle.
Wer sich dazu berufen fühlt, anderen Menschen bei der Vermeidung und Behandlung gesundheitlicher Störungen zu helfen, findet an der Uni Halle ein breites Spektrum an Studienmöglichkeiten.

Zu den Bachelor-Studiengängen zählen Evidenzbasierte Pflege, HebammenwissenschaftErnährungswissenschaften und Sportwissenschaft (120 LP | 90 LP | 60 LP).

Mit dem Staatsexamen abgeschlossen werden Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie.

Das Unterrichtsfach Sport kann im Lehramt für alle Schulformen (Gymnasium | Sekundarschule/Förderschule | Grundschule) studiert werden.

 

Kurzweiliger Überblick über diese Fächer gefällig? Hier klicken

Studiengänge vorgestellt

Kontakt

Studierenden-Service-Center (SSC) Universitätsplatz 11
06108 Halle (Saale)
  • Gebäude: Löwengebäude

Skype-Studienberatung

Die Berater der Allgemeinen Studienberatung skypen mit euch.

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen

Studienbotschafter*innen

Warum studieren?

(Studenten)Leben in Halle