Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Von Kräuterhexen und Beipackzettelübersetzern“

Wiebke Günther

Zu guter Letzt

Es ist geschafft. Am Dienstag habe ich meine letzte Staatsexamensprüfung bestanden und bin jetzt offiziell Pharmazeutin. Damit habe ich mein Studium erfolgreich beendet. Es waren vier sehr anstrengende und schöne Jahre. Leider endet damit auch meine Zeit als Studienbotschafterin.

Charline und Ich freuen uns nach unserer letzten Prüfung über den Abschluss.

Foto: Nach unserer letzten Prüfung haben Charline (meine Laborpartnerin) und ich ordentlich gefeiert.

Wegen der Coronakrise war in diesem Jahr alles anders.

Deswegen konnten unsere letzten zwei Laborpraktika nicht mehr als Präsenzlehre durchgeführt werden. Stattdessen wurden sie als Online Veranstaltungen abgehalten. Daher habe ich leider im letzten Semester nahezu keinen meiner Kommilitonen getroffen.

Normalerweise finden die Staatsexamensprüfungen im September statt. Durch den Lockdown wurden diese aber alle in den Oktober verschoben. Es war sehr schön, den einen oder anderen Kommilitonen/innen nach den Staatsexamensprüfungen zu treffen. Der tägliche Austausch mit meinen Freunden hat mir gerade in der Prüfungszeit sehr gefehlt.

Ab dem 01.11. werde ich als Pharmazeutin im Praktikum arbeiten. Das müssen Pharmazeuten/innen tun um Apotheker/innen zu werden zu können. Mindestens ein halbes Jahr muss in der Apotheke gearbeitet werden und das weitere Halbjahr können wir in einem anderen Betrieb arbeiten. Ich habe mich dafür entschieden erst ein halbes Jahr in einer Apotheke zu arbeiten und im zweiten Halbjahr an der Universität Halle eine Diplomarbeit zu schreiben.

Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen, bin aber auch ein wenig traurig, dass mein Studium jetzt vorbei ist. Besonders bin ich gespannt was meine Freunde nach ihrem Abschluss machen werden. Manche Studienkollegen/innen werde ich hoffentlich nach meinem Studium noch wiedersehen. Mal sehen was die Zukunft noch so für uns bereithält.

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen