Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Essen ist das halbe Leben“

Stephanie Storbeck

Das Deutschlandstipendium geht in eine neue Runde

Monatliche Finanzspritze gefällig?

Auf dem Foto sieht man 4 kleine Stapel Münzen.

Foto: Nicht mehr nur Kleingeld in der Tasche

Auf ein Stipendium hast du sowieso keine Chance? Grundsätzlich kann sich auf das Deutschlandstipendium jede*r bewerben, wer sehr gute Leistungen in der Schule bzw. im Studium erbracht hat bzw. weiterhin erbringen wird. Finanziert wird es zur Hälfte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von Unternehmen, Stiftungen oder Privatpersonen. Von Letzteren ist es abhängig, ob es für deine Fachrichtung auch ein Stipendium gibt.

Die Bewilligung für ein Deutschlandstipendium erfolgt zum 01. Oktober 2021 und umfasst in der Regel die Dauer von 12 Monaten und eine monatliche Unterstützung von 300€. Diese Unterstützung ist einkommensunabhängig und kann ohne Weiteres zusätzlich zu BAföG-Leistungen bezogen werden.

Vom 30. April 2021, 8.00 Uhr bis 01. Juni 2021, 15.00 Uhr haben Studierende wieder die Möglichkeit, sich um ein Deutschlandstipendium für die neue Förderperiode ab Wintersemester 2021/22 zu bewerben.

Bewerbungen können in dieser Zeit ausschließlich online über das Bewerberportal eingereicht werden.

Hier geht`s direkt zur Bewerbung.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess und zur aktuellen Ausschreibung findest du auf der Seite für Studierende.

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen