Warum studieren?

Studieren in Halle

Einander verstehen

Je enger die Länder dieser Welt zusammenrücken, desto wichtiger wird das gegenseitige Verständnis. Die unterschiedlichen Sprachen spielen dabei eine große Rolle, denn allein mit der „Weltsprache“ Englisch kann man kein Verständnis für fremde Kulturen aufbauen, und nicht auf Dauer zusammenarbeiten oder erfolgreiche Verhandlungen führen.

Doch selbst die Sprache des Gastlandes, des Verhandlungspartners, des Besuchers reicht noch nicht aus, um fremde Länder und Verhaltensweisen wirklich zu verstehen. Deshalb geht es in den Bachelor-Studiengängen der Fächergruppe „Sprachwissenschaften“ immer auch um mehr als das Erlernen einer Fremdsprache. Kultur, Literatur und Gesellschaft eines Landes gehören genauso zum Lehr- und Lernstoff wie seine Geschichte und Gegenwart. Denn Kommunikation zwischen Menschen funktioniert auf vielfältige Weise – vor allem, aber eben nicht nur über die Sprache.

„Halle hat mich durch seine Vielseitigkeit überrascht, und so fiel es mir leicht in der Stadt und an der Uni anzukommen. Mit meinem Studium möchte ich später auch Menschen dabei helfen, sich in der Fremde daheim zu fühlen.“

Annemarie Reichenbach, Studienbotschafterin

Zu Annemaries Seite

Annemarie Reichenbach
Grafik: MLU Torsten Evers

Einschreibungsphase für NC-freie Studiengänge noch bis zum 12.10.2018

Hier geht es zum Online-Portal zur freien Einschreibung in zulassungsfreie Studienangebote für das Wintersemester 2018/2019.

Zur Website: Bewerbung/Einschreibung

Allgemeine Beratung

Allgemeine Studienberatung
Studierenden-Service-Center (SSC) Universitätsplatz 11
Löwengebäude
06108Halle (Saale)
T.: 0345 55213-06 /-08 /-22 /-27
F.: 0345 55-27052

StudyPhone - bei Anruf Info!

Die Studienbotschafter der Uni Halle beraten Euch am Telefon!

Skype-Studienberatung

Die Berater der Allgemeinen Studienberatung skypen mit euch.

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen