Warum studieren?

Studieren in Halle

Biochemie / Biotechnologie

Biochemie und Biotechnologie gehören zu den am schnellsten wachsenden und zukunftsträchtigsten Industriezweigen. Dementsprechend begehrt sind gut ausgebildete Biochemiker, denn die Biochemie ist eine der grundlegenden Wissenschaften für biotechnologische Entwicklungen. Sie untersucht mit chemischen, physikalischen und molekularbiologischen Methoden die Lebensvorgänge in Organismen aller Art.

Welche Schwerpunkte werden an der Uni Halle gelehrt?

Der Bachelor-Studiengang Biochemie/Biotechnologie an der Universität Halle vermittelt dir die Fachkenntnisse und Fertigkeiten, die für eine erfolgreiche wissenschaftliche und berufliche Zukunft benötigt werden. Den weit gefächerten Inhalten des Faches entsprechend, ist auch der Studiengang sehr breit aufgebaut. Zu den Pflichtmodulen zählen beispielsweise Chemie und Mathematik ebenso wie Experimentalphysik, Stochastik und Genetik – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Bei den Spezialisierungsmodulen hast du die Wahl zwischen Biotechnologie, Molekularbiologie, Enzymkinetik, Biophysikalische Chemie sowie Pflanzen- und Ökobiochemie.

Welche konkreten Studienmöglichkeiten bietet die Uni Halle in diesem Fachgebiet?

Wenn du dich für ein Fachgebiet entschieden hast, dann hast du die Möglichkeit zwischen verschiedenen Studiengängen zu wählen. Alle wichtigen Informationen zum Aufbau der Studiengänge, zur Bewerbung und Ansprechpartner findest du hier:

Was kann ich später damit anfangen?

Ein Großteil der fertig studierten Biochemiker, ganze 85%, arbeitet im öffentlichen Bereich als Wissenschaftler. Das zeigt die Auswertung einer Absolventenbefragung der Martin-Luther-Universität im Abschlussjahrgang 2009. Der andere Teil findet bei Pharmaunternehmen wie zum Beispiel bei Bayer einen Job. Durch die vielen in Halle ansässigen Unternehmen, insbesondere die auf dem Weinbergcampus, findet mehr als die Hälfte der Absolventen schon nach kurzer Suche einen Job in der Region – besonders, wenn sie nach ihrem Bachelor- noch einen Master-Studiengang absolvieren. Das Studium an der Martin-Luther-Universität bereitet dich perfekt auf die spätere Arbeitswelt vor. Das sagten 80% der Absolventen, die angaben, das erworbene Wissen in hohem Maße für ihre spätere Arbeit nutzen zu können.

Wo bekomme ich noch mehr Infos?

In der rechten Spalte haben wir ein paar Links zusammengestellt, die dich zu den ausführlichen Informationen über das Studium der Biochemie/Biotechnologie an der Martin-Luther-Universität Halle führen. Wenn du spezielle Fragen hast, dann wendest du dich am besten an den Fachstudienberater, dessen Kontaktdaten du ebenfalls auf der rechten Seite findest.

Jerome Genth, Studienbotschafter

Zu Jeromes Seite

Jerome Genth
Grafik: MLU Torsten Evers

Einschreibungsphase für NC-freie Studiengänge noch bis zum 12.10.2018

Hier geht es zum Online-Portal zur freien Einschreibung in zulassungsfreie Studienangebote für das Wintersemester 2018/2019.

Zur Website: Bewerbung/Einschreibung

Institut

Institut für Biochemie und Biotechnologie
Wolfgang-Langenbeck-Straße 4
06120Halle (Saale)
T.: 0345 55-25071

Allgemeine Beratung

Allgemeine Studienberatung
Studierenden-Service-Center (SSC) Universitätsplatz 11
Löwengebäude
06108Halle (Saale)
T.: 0345 55213-06 /-08 /-22 /-27
F.: 0345 55-27052

Fachstudienberater

StudyPhone - bei Anruf Info!

Die Studienbotschafter der Uni Halle beraten Euch am Telefon!

Skype-Studienberatung

Die Berater der Allgemeinen Studienberatung skypen mit euch.

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen