Warum studieren?

Studieren in Halle

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen

Illustration: MLU Johannes Kretzmar aka Beetlebum

Für alle grundständigen Studienangebote ist die wichtigste allgemeine Zugangsvoraussetzung die Hochschulreife (Abitur). Eine Fachhochschulreife oder ein Fachabitur berechtigen nicht zu einem Studium an der Uni Halle.

An sich ist es auch möglich, mit einer fachgebundenen Hochschulreife oder mit einem Meisterabschluss bei uns zu studieren. Für eine verbindliche Auskunft solltest du dich hier aber frühzeitig an das Immatrikulationsamt wenden. In der Regel ist eine individuelle Prüfung erforderlich. Das betrifft auch die für einige Studienangebote verfügbare Option „Studieren ohne Abitur“, die zumeist eine gewisse Zahl an Berufsjahren und das erfolgreiche Absolvieren einer Feststellungsprüfung erfordert.

Weiterführende Infos

Fachspezifische Zugangsvoraussetzungen

Illustration: MLU Johannes Kretzmar aka Beetlebum

Einige Studienangebote erfordern die Erfüllung fachspezifischer Zugangsvoraussetzungen. Darunter versteht man Eignungsprüfungen (z.B. bei Sport- oder Musikwissenschaften), Praktika vor der Bewerbung (bei Medien- und Kommunikationswissenschaften) oder Nachweise über Fremdsprachenkenntnisse.

Hier geht es zu den fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen

WICHTIG !

Achte unbedingt auf die ausgewiesenen Termine für Eignungsprüfungen und Praktika!

Termine

Bewerbungsfristen zum Wintersemester 2018/19:

  • 15.07.2018:
    Grundständige NC-Studiengänge oder -fächer (zu dem Zeitpunkt müssen unbedingt auch die schriftlichen Unterlagen beim Immatrikulationsamt vorliegen)
  • 30.09.2018:
    Grundständige Studiengänge ohne NC/bei Kombinationsstudiengängen beide Fächer ohne NC

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen