Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Mein Leben, meine Uni, mein Blog…“

Till Gaßmann

Das Projekt "STUDIUM HOCH E – Integration durch Engagement" lädt zur Online-Tagung am 6. Oktober 2020 ein

Studium Hoch E ist ein Projekt mit Fokus auf die Engagementförderung im Hochschulkontext, was das Ziel verfolgt die gesellschaftliche Integration internationaler Studierender oder Studierender mit Migrationshintergrund durch soziales Engagement der Studierenden zu fördern. Das Pilotprojekt „Students meets Society“ (2016-2019) wurde auch an der MLU in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. umgesetzt. Auf diesen Erfahrungen möchte nun das Projekt Studium Hoch E in der Förderperiode bis 2022 aufbauen und weiterentwickeln. Nun lädt die Projektkoordination zur Online-Tagung zum dem Thema „Hochschulen, Zivilgesellschaft UND Engagement internationaler Studierender" ein.

Foto: Studium HOCH E

Foto: Flyer der Online-Tagung von Studium HOCH E am 6. Oktober.

Welches konkrete Anliegen verfolgt das Projekt Studium Hoch E?

Im Hinblick auf die gesellschaftliche Integration von Studierenden mit Migrationsgeschichte und internationalen Studierenden geht es vor allem um folgende Anliegen:

  • Verbesserung der gesellschaftlichen Integration durch Engagement,
  • Eröffnung erweiterter Mobilitäts- und Bleibeoptionen,
  • Schaffung von Möglichkeiten zum Lernen im Engagement,
  • Förderung der interkulturellen Öffnung von Hochschulen und Non-Profit-Organisationen,
  • Transfer der gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen an andere Hochschulstandorte,
  • verbesserte regionale Kooperation zwischen Hochschulen und Non-Profit-Organisationen.

Online Tagung lädt zur Vertiefung der Erfahrungen und zum gemeinsamen Austausch ein

Am 6. Oktober 2020 findet nun von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr eine Online-Tagung statt, dabei steht die Frage nach gelingenden Interaktionen und Kooperationen zwischen Hochschulen und zivilgesellschaftlichen Organisationen am Beispiel der Förderung des Engagements internationaler Studierender und Studierender mit Migrationsgeschichte im Fokus. Im Rahmen der Tagung wird versucht in Form von Impulsvorträgen, drei verschiedenen Workshops sowie einer Experten-Gesprächsrunde Antworten darauf zu finden. Auch unser Rektor Prof. Dr. Christian Tietje ist mit einem Grußwort, sowie der Student der MLU Aleš Janoušek als Vertreter internationaler Studierender in der Experten-Gesprächsrunde mit dabei.

Du findest das Thema und den Ansatz der Integrationförderung an Universität durch gemeinschaftliches Engagement spannend oder möchtest vielleicht deine persönliche Erfahrungen mit einbringen? Kein Problem, alle Infos zur Tagung und zur Anmeldung findest du auch noch mal in dem Flyer oder hier auf der Homepage: https://www.b-b-e.de/veranstaltungen/detail/tagung-hochschulen-zivilgesellschaft-und-engagement-internationaler-studierender/ 

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen