Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Mein Leben, meine Uni, mein Blog…“

Till Gaßmann

Kick-Off für die Sommerakademie in Weimar, dem Geburtsort der Demokratie in Deutschland

Politische Bildungsarbeit ist ein breites und vielseitiges Feld. Um Interessierten an diesem Berufsfeld ein bisschen mehr Orientierung zu geben und den gemeinsamen Austausch zu fördern, gibt es bundesweit verschiedene Bildungsstätten, Organisationen und Vereine, die (Fort-)Bildungsveranstaltungen anbieten. Einer von diesen ist die „Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar“, kurz EJBW.

Till Gaßmann

Screenshot: Kleiner Einblick in das virtuelle Kick-Off-Meeting

Bereits Anfang des Jahres stieß ich auf das Angebot der EJBW an einer mehrtägigen Fortbildung mit dem Schwerpunkt „Berufsfeld politische Jugendbildung“ über Ostern teilnehmen zu können. Besonderer Bestandteil dieser sind die verschiedenen Seminartage, die einen Praxiseinblick in die politische Bildung mit Schwerpunkt „Die Neue Rechte & Rechtspopulismus“ und historisch-politische Bildung mit Schwerpunkt „Nationalsozialismus Weimar/​ Buchenwald“ ermöglichen. Das sind Themenfelder, die ich persönlich auch extrem spannend finde, gerade im Hinblick auf die  Entwicklungen von Fake News und Verschwörungstheorien in den letzten Monaten! Doch dann sorgte aber die Corona-Pandemie dafür, dass die Osterakademie zunächst abgesagt werden musste…

Umso mehr freute ich mich, als plötzlich vor ein paar Wochen, eine Mail der EJBW in meinem Postfach auftauchte! Der Inhalt: die Einladung zum Nachholtermin am 17.-22. August in Weimar. Sofort antwortete ich, dass ich teilnehmen möchte. Gesagt, getan, kriegte ich wenige Tage später schon die nächste Mail, die den kommenden Ablauf noch mal zusammenfasste und zum „Kick-Off“ Zoom-Meeting Anfang August einlud.

Die Kick-Off Veranstaltung fand nun endlich statt und ich konnte nicht nur ein bisschen über den besonderen Ort Weimar und seine geschichtliche Funktion für die politische Jugendbildung lernen, sondern auch die Organisatoren und viele der aus ganz Deutschland verteilten Teilnehmer*innen schon in der ersten Kennlern-Gruppenarbeit kennenlernen! Das drei Stunden lange Meeting war schneller vorbei als ich gucken konnte…Fazit: Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich in Weimar los geht!

Vielleicht konnte ich dich jetzt auch für das Thema begeistern? Hast du also auch Lust dich im Bereich politische Jugendbildung zu engagieren oder auszutauschen? Dann schau doch mal hier vorbei: https://ejbweimar.de/ Hier findest du alle Infos zur EJBW und vor allem das große Veranstaltungsangebot, welches auch viele Online-Formate umfasst!

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen