Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Mein Leben, meine Uni, mein Blog…“

Till Gaßmann

Jugendliches Engagement im Zeitalter der Digitalisierung

Viele Jugendliche engagieren sich ehrenamtlich in den unterschiedlichsten Projekten, Vereinen und Formen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Doch welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung?

Um diese Frage dreht sich der dritte Engagementbericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Dessen zentrale Ergebnisse wurden nun in einem Online-Format diskutiert, bei dem jeder im Vorfeld und während der Online-Session Fragen per Twitter unter dem Hashtag „DEBdigital“ einreichen konnte. Diesen Fragen stellten sich dann die Experten und Expertinnen auf dem Podium. Mit dabei war auch unsere Professorin Cathleen Grunert, die als Sachverständigerin Teil der Kommission des Engagementberichts ist.

Zu den Ergebnissen zählt vor allem, dass die Digitalisierung für viele Organisationen ein Strukturwandel darstellt und viele neue Möglichkeiten schafft, an die sich alteingesessene zunächst erst einmal noch gewöhnen bzw. einarbeiten müssen. Generell sei auch zu beobachten, dass sich das Engagement immer mehr in die sozialen Medien verschiebt und im Vergleich zu klassischen Info-Ständen, dort die meiste Informationsarbeit geleistet wird.

Weitere Ergebnisse und die ganze Diskussion kannst du hier nachlesen bzw. nachhören: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/digitale-session-zum-dritten-engagementbericht/156752      

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen