Studienbotschafter*innen

Blogbeiträge meiner Vorgänger

Einziger Bergzoo Deutschlands in Halle !

Man kann natürlich einige tolle Sachen in Halle unternehmen, gerade wenn so schönes Wetter ist, aber ich war dieses Jahr noch nicht einmal im Zoo und deswegen war es nun soweit- und Halle hat einen wirklich schönen Zoo.

 

Sonntag, 22.05., 29 Grad (gefühlte 35 Grad) und doch waren viele Besucher im Zoo. Trotz der Wärme waren die Tiere quicklebendig und somit hatten also auch die Besucher ihren Spaß.

Von A, wie Affe bis Z, wie Zebra hat der Zoo alles zu bieten (außer Giraffen, die ich mir eigentlich gerne anschaue).

Nachdem ich die erste Route hinter mir hatte, musste ich mich erstmal stärken. Das ist natürlich kein Problem: Pommes, Burger, Salate, Eis und kühle Getränke waren vorhanden und somit hatte man die Qual der Wahl. Danach ging es dann weiter ins "Affenhaus", wo man die Äffchen theorethisch streicheln könnte... wenn sie nur nicht so scheu wären.

Gelernt habe ich heute auch was:

1. Flusspferde werden bis zu 40 Jahre alt.

[Foto: MLU, Jenny Klepzig]

2. Es gibt Zimtenten.

[Foto: MLU, Jenny Klepzig]


Aber seht einfach selbst, wie es in Halles Zoo aussieht:

[Foto: MLU, Jenny Klepzig]

 

 

Der kleine braune "Fleck" ist ein Präriehund. [Foto: MLU, Jenny Klepzig]

 

Im Affenhäuschen [Foto: MLU, Jenny Klepzig]

 

[Foto: MLU, Jenny Klepzig]

 

Flamingos [Foto: MLU, Jenny Klepzig]

 

Für einen Tagesausflug kann ich den Zoo auf jeden Fall empfehlen. Studenten bezahlen lediglich 7,50 € und dafür bekommt man eine ganze Menge geboten.

 

 

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen