Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Was die Welt im Innersten zusammenhält“

Stefan Jaschik

Ist ein Physikstudium schwer?

Häufig werde ich auf Messen gefragt, wie schwer mein Studium ist.

Häufig werde ich auf Messen gefragt, wie schwer mein Studium ist. Die Antwort für das Bachelorstudium lautet in meinem Fall 37,45 kg - also ein bisschen mehr als zwei Bierkästen.

Wie komme ich darauf? Ich habe einfach meine Unterlagen des ersten, zweiten und dritten Studienjahres gewogen, die Massen addiert und die Masse von drei Dröna-Boxen abgezogen.

Ob einem das Physikstudium nun aber leicht oder schwer fällt, kann man allgemein nicht beantworten. Wichtiger als gute Noten in der Schule sind meiner Meinung nach eine positive Einstellung zur Mathematik und die Bereitschaft, sich nach dem Abitur dauerhaft mit physikalischen Problemen auseinanderzusetzen. Man kann aber sicherlich sagen, dass das Studium vor allem in den ersten Semestern ziemlich aufwendig ist.

Wie schwer mein Master in kg werden wir kann ich noch nicht mit Sicherheit sagen. Da er nur 4 Semester dauert, wird er wahrscheinlich leichter sein als der Bachelor.

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen