Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Was die Welt im Innersten zusammenhält“

Stefan Jaschik

Drei Hallenser in Aschersleben

Am Samstag besuchten Anna-Katharina, Daniel und ich das Stephaneum in Aschersleben, um unsere Uni bei dem jährlichen Studieninfotag zu bewerben.

Zunächst schien es, als würden uns die beiden Unteroffiziere des benachbarten Bundeswehrstandes alle Interessenten abjagen. Nach und nach konnten wir dann aber doch einige Schüler (und Eltern) mit Stiften und hochwertigen Broschüren anlocken und in Gespräche verwickeln.

Die Fragen reichten von "Was kann man denn bei euch so studieren?" über "Was kann ich mit Germanistik und Ethnologie mal arbeiten?" bis "Wieviele Wartesemester muss ich für Zahnmedizin mit einem 1,6er-Abi einlegen". Da ich noch nicht so lange bei den Studienbotschaftern dabei bin, musste ich manchmal an Anna oder Daniel verweisen.

Sehr gefreut hat mich, dass einige Schüler gezielt nach Medizinphysik gefragt haben. Da konnte ich natürlich mit zweieinhalbjähriger Erfahrung glänzen.

Alles in allem war es ein sehr schöner Tag in angenehmer Atmosphäre.

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen