Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Achtung: Fernweh“

Ana-Sofia Gómez Sanchez

5 Tipps für die Verbesserung deiner Fremdsprache

Lernst du gerade eine neue Fremdsprache aber der Unterricht ist leider nicht genug? Lies was du machen könntest, damit dein Lernfortschritt größer ist.

Ich lerne immer noch Deutsch und seit November habe ich angefangen Italienisch zu lernen. Ich habe Unterricht für beide Sprachen, aber trotzdem habe ich das Gefühl, dass es nicht ausreichend ist. Im Moment ist Uni schon schwieriger, wegen des Onlinesemesters. Zumindest meiner Meinung nach ist die Arbeitsbelastung viel höher, weil ich es schwieriger finde, 3 Stunden vor meinem Computer zu sitzen als in einem Hörsaal. Außerdem können die Dozent*innen momentan nicht so arbeiten wie in einer Präsenzvorlesung. Es ist ja klar, dass für sie alles auch komplizierter ist. Ich konnte dieses Problem sofort in meinem Deutsch- und Italienischunterricht beobachten. Alles in allem ist es einfach wirklich schwer, online eine Sprache zu lernen, oder zumindest einen großen Lernfortschritt zu erreichen. Deswegen habe ich nach anderen Möglichkeiten gesucht, die mir helfen würden, die Sprachen schneller zu lernen oder eine größere Verbesserung zu erzielen.
 

Einen Podcast hören

Ich höre gerne den Podcast „Coffee Break Italian/German“. Die Folgen sind nur 25 Minuten lang und du kannst diese einfach hören, wenn du in der Bahn bist oder während du deine Wohnung putzt. Ich mag die Struktur dieses Podcasts wirklich sehr! Du kannst ihn kostenlos auf Spotify finden und es gibt so viele Sprachen, die du lernen kannst.

Ein Buch lesen/hören

Ich weiß, dass es schwierig ist, ein Buch zu lesen, wenn du noch kein höreres Niveau der Sprache beherrschst. Aber versuche eins zu finden, mit dem du dich wohl fühlst. Es ist egal ob es ein Kinderbuch ist oder nicht. Unterstreiche alle Wörter, die du nicht kennst und versucht sie in einem Heft zusammen mit ihrer Bedeutung aufzuschreiben. Auf diesem Weg kannst du dein Vokabular erweitern und hoffentlich wird es einfacher sich an die Wörter zu erinnern, weil du dich an die Geschichte erinnern wirst. Ich mag es auch manchmal Audiobücher zu hören, weil ich somit auch die Betonung hören kann.

P.S. Wenn du Deutsch lernst, kann ich dir wirklich das Buch „die Känguru-Chroniken“ empfehlen. Das Hörbuch davon ist sehr lustig.

Einen Film oder eine Serie in dieser Sprache schauen

Dieser Tipp ist nicht neu, aber heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten von Filmen oder Serien in so vielen verschiedenen Sprachen, dass du diesen Tipp unbedingt befolgen solltest. Es macht Spaß und du kannst immer Untertitel benutzten.

“I spy with my little eye“

Versuche an einem Tag alle Dinge, die du siehst, in der Fremdsprache, die du gerade lernst zu nennen. Beispielweise alle Zutaten, die du benutzt, während du kochst.

Sprach-Tandem-Projekt an der Uni Halle

Jedes Semester bietet das Sprachenzentrum das Sprach-Tandem-Projekt an, bei dem Studierende der verschiedenen Sprachen einander kennenlernen können und dann gemeinsam in einer Gruppe oder nach individueller Verabredung in Einzel-Sprachtandems lernen können. Die Rückmeldung für dieses Semester ist leider schon vorbei, aber du bekommst die Information darüber jedes Semester durch deine Sprachkurslehrer*innen.
 

Hoffentlich findest du diese Tipps hilfreich und kannst manche von ihnen nutzen. Un jetzt wünsche ich dir noch viel Spaß und Erfold beim Fremdsprachen lernen!

 

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen