Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Auf dem Weg nach ganz oben“

Jessica Lenz

Story Time – mein erstes Semester  

Ich habe dir 5 Tipps zusammengestellt, damit du so gute und tolle Freunde bekommst wie Hermine Granger.

Als ich 2017 nach Halle kam, war dies eine sehr spontane Entscheidung. Ich habe von der Möglichkeit profitiert, mich bis kurz vor Semesterbeginn einschreiben zu können: Mein Auslandsjahr ist schiefgelaufen und mein Vater hatte mir daher geraten, mich noch nach einem möglichen Studium umzuschauen. Ich saß also im FlixBus nach Stuttgart, weil ich meinen Cousin besuchen wollte und informierte mich parallel über Studiengänge. Ich habe ein paar Varianten gefunden, jedoch gab es nur an der Uni Halle die Möglichkeit, sich noch für Wirtschaftswissenschaften einzuschreiben. Und so rief ich meine Mutter an und verkündete ihr, dass ich bald in Halle studieren würde. Dabei wusste ich noch nicht einmal, wo genau das sein sollte.

Ich komme aus dem schönen Sauerland in NRW, circa 40 Minuten von Köln entfernt. Als ich im Bus nach Stuttgart saß, hatte ich mich schon über viele Universitäten informiert, jedoch hatte ich die Universitäten in den neuen Bundesländern gar nicht auf dem Schirm. Meine Not bzw. der Fakt, dass ich nicht noch ein Jahr warten wollte, brachten mich dazu, dass ich für jede Option offen war. Und so ging es für mich nach Halle. Ich habe in der Zeit vom 13.09.2017 bis zum 01.10.2017 alles organisiert, um erfolgreich ins Studium zu starten. Das heißt, dass ich es geschafft habe, mich einzuschreiben, ein Airbnb für die erste Zeit zu finden und sogar eine Wohnung, in die ich ab dem 12.10.2017 einziehen konnte – für gerade einmal 200€ warm!

Ich habe in meiner Ersti-Zeit alle Erstsemester-Veranstaltungen besucht und bin fleißig feiern gegangen. Mit 19 Jahren war ich auf einmal ganz allein in einer neuen Stadt und habe versucht, Freunde zu finden. Dies klappte auch recht schnell und ich freundete mich mit Marie an, mit der ich die ersten beiden Semester fast jeden Tag etwas unternahm. Mein erstes Semester war also rückblickend sehr aufregend..

5 Tipps, die dein erstes Semester einfacher machen.

Hier sind meine Tipps, damit dein erstes Semester ein wenig strukturierter und erfolgreicher wird als das meine!

1. Sei von Anfang an organisiert. Deine Aufzeichnungen werden dir im weiteren Studienverlauf nützlich sein. Dazu empfehle ich dir, Ordner für jedes Fach anzulegen.
2. Besuch die Erstsemester-Veranstaltungen, um Freunde kennenzulernen. Gerade am Anfang ist es wichtig, Anschluss zu finden.
3. Plane dir ein festes Budget ein, um von Anfang an einen Überblick über deine Finanzen zu bekommen.
4. Gehe gerade im ersten Semester zu allen Vorlesungen und Übungen. Mache dich auch so schnell es geht mit der Bibliothek vertraut.
5. Frag nach und nutze die Beratungsangebote der Universität. Nach der Vorlesung kann man an der Uni Halle auch immer Fragen an die Dozent*innen stellen. Keine Scheu!

Ich wünsche dir einen tollen Start in dein Studium! Diese Zeit wird aufregend.

Liebe Grüße und alles Gute

Jessica

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen