Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Du bist, was du isst“

Jacqueline Koch

Unser täglich Brot

Essen und Trinken müssen wir jeden Tag, damit wir genug Energie für all' die Herausforderungen haben.

Foto: Ich mache Gemüseauflauf.

Foto: Ich mache Gemüseauflauf.

Wie die Zeit vergeht, ich habe diesen Blog jetzt schon seit über drei Jahren und versuche dir hier Einblicke in mein Studium und die Stadt Halle zu geben und dich ein bisschen mit witzigen und auch nützlichen Alltags-Fails und -Hacks zu unterhalten. Ich habe jetzt einmal meine Blogbeiträge zum Thema Ernährung gesammelt und stelle sie dir hier zusammen. 
 

1. Studentenfutter 

Mein persönliches Highlight und absolute Empfehlung ist der Beitrag Gibt es Essen, was uns beim Denken hilft?. Wenn du den noch nicht kennst, schau da unbedingt rein! 
 

2. Gesunde Ernährung geht auch lecker

Dazu habe ich zwei Parts gemacht mit insgesamt 10 Tipps, wie du ganz einfach, schnell und lecker deine Ernährung optimieren kannst. Du kannst ja mal schauen, wie viel du davon schon selbst machst. Hier kommst du zu Part 1 und Part 2.
 

3. Nutriscore

Der Nutriscore wurde 2020 eingeführt und ist mittlerweile schon auf einigen Lebensmitteln im Supermarkt zu finden. Wenn du dich jetzt fragst, was das ist, klicke hier.
 

4. Gesunde Ernährung leicht und günstig

Du kennst es bestimmt auch, Lebensmittel werden immer teurer und vielleicht passiert es dir auch manchmal, dass du Lebensmittel wegschmeißen musst, weil sie schlecht werden. Weil ich das einfach traurig finde, habe ich mir überlegt, wie ich Lebensmittelverschwendung reduzieren kann und bares Geld sparen. Hier kommst du zu meinen Tipps.
 

5. Nice to know

Hier findest du hilfreiche Tipps und Infos über Obst und Gemüse, da ist sicher auch etwas Neues für dich dabei. Und wie sieht es eigentlich mit dem Waschen aus? Oder darf ich so in meinen Apfel reinbeißen? Schau gerne hier vorbei. 
 

6. Intervallfasten 

Beim Fasten geht es vor allem darum, sich selbst besser kennen zu lernen. Es geht darum, der eigenen Intuition zu vertrauen und zu lernen auf die Signale des Körpers zu hören. Ich habe Beiträge zu der Ernährung, unseren Hormonen, dem Schlaf- und Stressrhythmus und der Wichtigkeit von Bewegung & Trinken gemacht. Am Ende hab ich auch noch mein Fazit geteilt. Viel Spaß beim Durchstöbern.  
 

Beste Grüße
Deine Jacky 
 

Alle Blog-Beiträge   Zu den Blog-Beiträgen von Jacqueline Koch

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen