Studienbotschafter*innen

Blogbeiträge meiner Vorgänger

Verflixt und zugenäht

Unter diesem Motto bietet das Studentenwerk der MLU Nähkurse für Studenten an. Für nur 30€ kann man wöchentlich den Nähkurs für knapp dreieinhalb Monate besuchen.

Erstmal werden die Basics vermittelt. Wie Spanne ich das Garn in der Nähmaschine ein? Welche Stiche gibt es? Welche Stoffe gibt es? Bügeln. Ja, sogar das Bügeln wurde uns nochmal gezeigt :-D

Dann wird man auch schon direkt ins kalte Wasser geworfen – ganz unter dem Motto learning by doing. In unserem Kurs wurde als erstes eine kleine Kosmetiktasche genäht. Die Stoffe haben wir von der Uni bekommen, die Auswahl ist auch groß.

Foto: MLU Anne Wasmayr

Hier seht ihr mein Werk. Es ist nicht perfekt, aber ich bin doch recht zufrieden für das erste Mal!

Als nächstes Projekt steht ein T-Shirt aus Jersey an. Dafür sollten wir uns den Stoff selbst besorgen. Ab 8€ ist man dabei, wem ein einfarbiger Stoff nicht genügt, muss aber schon tiefer in die Tasche greifen. Neben den Projekten können wir außerdem unsere Sachen von zuhause mitbringen. Hose kürzen, Rock enger machen, Knöpfe annähen, Löcher stopfen… endlich kann das alles mal in Angriff genommen werden.

Foto: MLU Anne Wasmayr

Neben dem Nähen bleibt natürlich auch viel Zeit zum Quatschen mit den anderen Studenten und eine zusätzliche Meinung zu den eigenen Kreationen schadet schließlich nie ;-)

Nähen ist nichts für dich? Dann schau doch mal hier vorbei, ob etwas anderes für dich dabei ist: https://www.studentenwerk-halle.de/kultur/

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen