Studienbotschafter*innen

Mein Blog

„Mein Halle (Saale) 51°29'49.129"N 11°58'7.69"E“

Eric Scharfenberg

3 Empfehlungen für eine gut genutzte Reisezeit

Heute möchte ich dir 3 Möglichkeiten zeigen, wie du deine Pendel-Reise interessanter machen kannst und die Zeit ein wenig effizienter nutzt.

Menschen auf ihrer Reise verbringen ihre Zeit unterschiedlich

Menschen reisen in der Metro

Hallo ihr Lieben,

heute mal ein etwas anderer Beitrag aber nicht von mir, sondern von Andrine.

Andrine ist auch Studienbotschafterin der Uni Halle und das ist einer ihrer Blogbeiträge. Hier teilt sie ihre Tipps mit dir, wie du deine Reisezeit vielleicht etwas anders gestalten kannst. Viel Spaß beim Lesen!

 

Wer kennt es nicht: Man fährt für ein Wochenende oder für eine Zeit nach Hause, zu Freund*innen oder macht einfach einen kleinen Ausflug. Mir geht es dann immer so, dass ich die Zeit nutzen möchte, aber keine wirkliche Motivation fürs Arbeiten habe. Deshalb sind hier 3 Empfehlungen für dich, wie du die Zeit trotzdem nutzen kannst und vielleicht auch noch etwas lernst.

 

1. Podcasts

Ich denke es ist kein Geheimnis mehr, dass es heutzutage für jeden/jede einen passenden Podcast gibt. Mir ist bei solchen immer besonders wichtig, dass ich etwas mitnehmen kann, mich aber nicht zu sehr auf die Sprechenden konzentrieren muss. Insgesamt ist es unterhaltend einen Einblick ins Leben einer anderen Person zu bekommen.

Empfehlen kann ich hier zum Beispiel „TED Talks Daily“ (kurze TED Talks auf Englisch), „Grownups read what they wrote as kids“ (englischer Podcast, der einen zum Schmunzeln bringt), „Daily Quarks“ (20 min Episoden, die dein Wissen erweitern) und „Tagesschau Was wäre, wenn?“ (interessante Ideen einfach dargestellt).

Wenn du auch noch ein paar Podcast Empfehlung hast, kannst du diese ja gerne in die Kommentare schreiben.  :-) 

 

2. Hörbücher

Wenn man mehr Zeit hat, sind Hörbücher auch ein super Zeitvertreib. Manche können bei fahrendem Untergrund ja nicht lesen und da ist ein Hörbuch wohl die beste Lösung. Bei Spotify gibt es zum Beispiel auch Hörbücher oder wenn man ein bestimmtes Hörbuch sucht, gibt es bei den meistern Online Anbietern ein Probeabo ;-) . Ein Buch, das ich unbedingt noch hören will, ist „Factfulness – Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist“. Dieses wurde mir von einer Freundin empfohlen, also weiß ich jetzt, was ich auf meiner nächsten Reise tun werde.

 

3. Bücher lesen

Wenn du zu den glücklichen Menschen gehörst, die bei Zug- oder Autofahrten lesen können, dann ist das hier eine Empfehlung für dich. Zumindest ich habe noch so viele Bücher, die ich gerne lesen würde. Ein geniales Buch, das ich neulich gelesen habe, will ich dir im nächsten Blogbeitrag näher vorstellen. Also, bleib gespannt!

Ich hoffe die Tipps haben dir gefallen und du wirst deine nächste Reise vielleicht etwas anders gestalten. Im nächsten Beitrag wirst du wieder von mir hören. Bis dann!

Liebe Grüße
Andrine

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen