Studienbotschafter*innen

Blogbeiträge meiner Vorgängerin

Uniluft schnuppern

HALLE/SAALE: Eine 80-köpfige Schülergruppe vom Herder-Gymnasium in Merseburg begab sich in Begleitung ihrer Oberstufenkoordinatorin zur Universität Halle-Wittenberg, um einen Einblick in das Studieren und das Leben der Studenten zu erhalten.

Nach Begrüßung und Einleitung zum Studienangebot der Universität konnten die Schüler selbst an einer Vorlesung teilnehmen.

Haben sie bei der Vorlesung über die europäische Rechts- und Verfassungsgeschichte etwas gelernt? Können sie nach der Einführung in die konstruktive Logik noch klar denken? Hat ihnen das Sprachwissenschaftsseminar aus der Anglistik Lust auf ein Sprachstudium gemacht?

Mit diesen Fragen begann im Anschluss an den Vorlesungsbesuch eine Gesprächsrunde geleitet, in der die Schüler sich bei zwei Studierenden (Stubo-Team Franziska und Luise) informieren konnten, was es eigentlich heißt zu studieren und was alles dazugehört.

Doch zunächst sollten sie selbst einschätzen, wie teuer ist studieren eigentlich im Monat? (Die Schätzungsspanne lag bei knappen 200 € bis großzügigen 2.000 €.) Was für Finanzierungmöglichkeiten sind bekannt? Wie wohnt man als Student? Bleibt neben dem Studium Zeit für Nebenjob und Party?

Auch wenn nicht alle Schüler der Besuchergruppe vom Merseburger Herder-Gymnasium später einmal studieren wollen und viele noch gar nicht so richtig wissen, was nach dem Abitur kommt, so hat ihnen der Besuch an der MLU doch einige Fragen beantwortet und einen kleinen Vorgeschmack auf das Studentenleben verschafft.

Zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Service und Beratung

Für Studienanfänger*innen