Der Besucherdienst der Uni-Halle

Du möchtest, bevor Du studierst, einmal hinter die Kulissen einer traditionsreichen und zugleich zukunftsorientierten Universität schauen? In Halle ist das möglich. Wenn Du uns besuchst, dann kannst Du Vorlesungen besuchen, Labore besichtigen und schon einmal das Studentenleben kennenlernen.

Die Angebote unseres Besucherdienstes für Führungen, Aktionen, Informationsveranstaltungen oder Schnupperkurse richten sich an Schüler und Schülergruppen mit ihren Lehrern und Eltern, sowohl aus der Region als auch aus ganz Deutschland.

Wie genau läuft das ab?

Wenn Du uns besuchen willst, dann melde Dich einfach per Telefon oder Mail (die Kontaktdaten findest Du in der rechten Spalte oder Du nutzt das Kontaktformular). Schreib uns, wofür Du Dich interessierst und wie lange Du bleiben willst. Wir werden Dir dann Vorschläge machen und organisieren preisgünstige Übernachtungen.

Was erwartet Dich in Halle?

Ein Rund-Um-Sorglos-Paket. An den Tagen Deines Besuches hast Du die Möglichkeit, Labore, Sammlungen und Vorlesungen zu besuchen. Unsere Studienbotschafter, die Lehrkräfte und Studenten beantworten Dir Deine Fragen. Gemeinsam mit unseren Studienbotschaftern lernst Du die Uni kennen, und hast so die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen und Dir ein ehrliches und unverfälschtes Bild zu machen. Wichtig ist: Du stehst im Mittelpunkt. Und wenn dann der „offizielle Teil“ geschafft ist, hast Du die Möglichkeit, Halles Kultur- und Kneipenszene zu erobern.

Warum machst Du das?

Es gibt 375 staatliche Hochschulen in Deutschland. Jede von ihnen ist einzigartig, aber die Uni Halle ist besonders. So bietet sie zum Beispiel mehr Wahlmöglichkeiten als die meisten Unis in Deutschland an. Da sie eine Volluniversität ist, kannst Du aus über 160 Erststudiengängen das für Dich richtige Studienangebot mit der passenden Kombination finden. Dies und vieles mehr, sieht man am besten, wenn man mal vorbeikommt.

Welche Kosten fallen an?

Du musst nur Deine eigenen Anreise-, Verpflegungs- und – wenn nötig – Übernachtungskosten bezahlen. Die Angebote des Besucherdiensts sind kostenlos. Sollten Ausstellungen, Museen oder Theateraufführungen im Rahmen des Besuchs gewünscht sein, müssen die Kosten hierfür ebenfalls von Dir übernommen werden. Eine Reihe verschiedener Kooperationspartner gewährt günstige Gruppenkonditionen.