Gesang und Gesangspädagogik (M.A.)

Für manche Masterstudiengänge braucht es mehr als nur einen guten Bachelorabschluss. „Gesang und Gesangspädagogik“ ist mit Sicherheit einer davon. Hast du Gesangstalent und legst großen Wert auf die ständige Verbesserung deiner Stimme? Hast du ein überdurchschnittliches musikalisches Gespür und möchtest dein Hobby, das Singen, zu deinem Beruf machen? Dann solltest du dir unbedingt den Masterstudiengang „Gesang und Gesangspädagogik“ an der Uni Halle ansehen.

Was erwartet mich im Master?

An der Uni Halle spielt die Musik! Während deines Bachelorstudiums hast du bereits viel an deiner Stimme gefeilt, hast gelernt, wie man sich auf einer Bühne bewegt und didaktische Grundlagen für die Arbeit mit Schülern vermittelt bekommen. Im konsekutiven, also daran anschließenden Masterstudium baust du diese Grundlagen aus und arbeitest immer weiter an deiner Stimme. Dafür erhältst du professionelle Unterstützung durch deine Dozenten, die dich individuell fördern. Falls dir auch außerhalb der Lehrveranstaltungen der Sinn nach Musik ist, tritt in die Bigband  der Uni Halle ein! Seit 1993 ist sie fester Bestandteil der Uni und bietet dir neben dem Spaß, den gemeinsames Musizieren macht, auch eine weitere Möglichkeit, dich musikalisch zu verbessern.

Welche konkreten Studienprogramme bietet die Uni Halle in diesem Fachgebiet?

Das Studium besteht, wie die meisten anderen Programme auch, aus 120 Leistungspunkten (LP). Diese sammelst du durch das erfolgreiche Absolvieren von Modulen und schließlich das Anfertigen deiner Abschlussarbeit. Die Module haben ganz unterschiedliche Inhalte, die von „Opernschule“ bis hin zu „Stimmwissenschaft“ gehen. Wenn du noch mehr über Struktur und Inhalte des Studiums erfahren möchtest, dann schau hier:

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um das Masterstudium „Gesang und Gesangspädagogik“ zu beginnen, solltest du einen Bachelorabschluss der selben Fachrichtung mit mindestens 120 LP nachweisen können. Dieser muss nicht von der Uni Halle stammen, auch Abschlüsse anderer (Fach-)Hochschulen werden in Halle anerkannt. Außerdem musst du die Eignungsprüfung erfolgreich bestehen. Genaueres zu den allgemeinen und fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen sowie zur Eignungsprüfung findest du hier:

Für welche Berufsfelder qualifiziert mich der Master?

Als Absolvent des Masterstudienganges „Gesang und Gesangspädagogik“ hast du vor allem zwei Möglichkeiten: Entweder du beginnst eine künstlerische Tätigkeit, zum Beispiel als Opern- oder Konzertsänger. Oder du arbeitest als Musiklehrer, entweder privat oder an staatlichen Einrichtungen wie Schulen und Universitäten.

Wo bekomme ich noch mehr Infos?

Was es sonst noch zum Masterstudiengang „Gesang und Gesangspädagogik“ zu wissen gibt, erfährst du, wenn du den Links in der rechten Spalte folgst. Für spezielle Fragen zum Studium kannst du dich am besten an den Fachstudienberater wenden, dessen Kontaktdaten du ebenfalls auf der rechten Seite findest.