Online Radio (M.A.)

Du hast erfolgreich dein Erststudium abgeschlossen? Du warst schon immer motiviert, Medien nicht nur theoretisch zu verstehen, sondern so viele praktische Erfahrungen wie möglich zu sammeln? Du warst sogar schon in der Arbeitswelt tätig? Dann brauchst du einen Masterstudiengang, der genau das fördert. Das Programm des „Online Radio“-Studiengangs in Halle bietet dir zahlreiche Möglichkeiten, dein Wissen über journalistisches Handwerk und Produktionsweisen zu vertiefen und zu erweitern. Ist dein Interesse geweckt, dann kannst du dich hier über diesen Masterstudiengang informieren.

Was erwartet mich im Master?

Der weiterbildende Masterstudiengang „Online Radio“ in Halle ist etwas ganz besonderes. Wie der Name schon andeutet, findet auch das Studium zu großen Teilen durch eLearning statt. Dadurch kannst du deine Zeit flexibel gestalten. Pro Semester besuchst du zudem drei mehrtägige Präsenztermine. Deine Aufgaben erstrecken sich von der theoretischen Verknüpfung von Radiopraxis und deren Modellen über die Konzeption von eigenen oder Unternehmensprojekten bis zu dessen Entwicklung. Dabei hast du die Möglichkeit, gemeinsam mit Radiopraktikern (Dozenten u. a. vom MDR, detektor.fm, DRadio Wissen) zu lernen und im Verbund mit drei Hochschulen individuell und professionell betreut zu werden. Zudem gibt es weiterführende Angebote, wie Podiumsdiskussionen, Vorträge und Workshops ausgewiesener Experten, Ortstermine bei Radio- und Multimediaanbietern, medienkulturelle Ereignisse und persönliche Begegnungen mit Akteuren der Branche. Da sich dieser Onlinestudiengang über die Gebühr von 1 750,00 € pro Semester finanziert, solltest du dich frühzeitig über Fördermaßnahmen wie dem Deutschlandstipendium, die Bildungsprämie, den Bildungskredit oder Ähnliches informieren.

Welche konkreten Studienprogramme bietet die Uni Halle in diesem Fachgebiet?

Das Programm des Ein-Fach-Masters des „Online Radio“ ist in verschiedene Gebiete eingeteilt, welche die Stränge „Multimedia“ und „Radio“ betreffen. Fast alle lassen ein anwendungspraktisches Projekt entstehen. Sowohl medientheoretisches als auch mediengeschichtliches Handwerkszeug und crossmediale Kompetenzen in Technik und redaktionellem Arbeiten werden ausgebaut. Weiterhin geht es um das Recht und die Ethik der Vermarktung, Gestaltungsregeln in der Produktion und Service-Engineering. Abschließend lernst du etwas über Distributions- und Erzählformen und wirst mit deiner Masterarbeit marktorientierte oder experimentelle Projekte verfolgen. Diese können in Verbindung mit den Kooperationspartnern wie dem Mitteldeutschen Rundfunk, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle oder den Partneruniversitäten Merseburg und Magdeburg-Stendal stehen. Den Aufbau des Studiums, die Bewerbungsvorschriften und Ansprechpartner findest du hier:

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um zum Masterstudium „Online Radio“ zugelassen zu werden, gibt es drei Wege, deine überdurchschnittlichen Fachkenntnisse zu zeigen. Entweder brauchst du einen Abschluss eines Erststudiums der Kultur-, Geistes- oder Sozialwissenschaften mit 240 LP und bestenfalls zusätzlich Berufserfahrung. Oder, wenn du weniger Leistungspunkte vorweisen kannst, du lässt dir außerhochschulische Kompetenzen anrechnen. Dazu benötigst du zudem mind. 2 Jahre Berufserfahrung. Ein anderer Weg, ohne ersten Hochschulabschluss, ist möglich, wenn du mind. 5 Jahre Berufserfahrung vorweisen kannst. Dann ist eine gesonderte Eignungsprüfung erforderlich. Genaueres zu der Gestaltung der Zulassungsvoraussetzungen findest du hier:

Für welche Berufsfelder qualifiziert mich der Master?

Dieser Master verschafft dir besondere Kompetenzen und praktische Erfahrungen, welche auf dem Arbeitsmarkt beliebt sind. Zudem knüpfst du schon während deines Studiums zahlreiche Branchenkontakte und baust eine Vernetzung mit Experten in der Radio-, Internet-, Blog- und Podcastszene auf. Das Studium qualifiziert dich für die Arbeit bei klassischen Radiosendern, Hörfunkzulieferern, Webradios und Anbietern neuer Audioprodukte. Hier kannst du bei der crossmedialen Beitragserstellung und Programmkoordination mitwirken. Ebenso stehen dir Türen in den Audioredaktionen für Onlinemedien und On-Demand-Radioangeboten offen. Die Konzeption, Produktion und der Vertrieb von Audioprodukten für PR- und Werbeagenturen sowie für Labels und Verlage können zu deinen Tätigkeitsfeldern gehören.

Wo bekomme ich noch mehr Infos?

Was es sonst noch zum Masterstudiengang „Online Radio“ zu wissen gibt, erfährst du, wenn du den Links in der rechten Spalte folgst. Für spezielle Fragen zum Studium kannst du dich am besten an den Fachstudienberater wenden, dessen Kontaktdaten du ebenfalls auf der rechten Seite findest.