Wirtschaftsmathematik

Mathematik wird in vielen Wissenschaften angewandt, so auch in den Wirtschaftswissenschaften. Kein Businessplan, keine Bilanz, keine Produktentwicklung und keine Produkteinführung funktioniert ohne Mathematik. Um mathematisches Know-how in der Wirtschaft optimal einsetzen zu können, muss man sowohl mathematisch als auch wirtschaftswissenschaftlich fit sein. Und damit ist auch klar, warum es einen eigenen Studiengang Wirtschaftsmathematik gibt.

Wie läuft das Studium der Wirtschaftsmathematik ab und was genau wird gelehrt?

Der Schwerpunkt des wirtschaftsmathematischen Studiums liegt vor allem auf der Mathematik. Vom dritten Semester an lernst du Bereiche und Prozesse der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre kennen. Und da auch die Informatik in Wirtschaft und Industrie eine wichtige Rolle spielt, ist sie bis zum vierten Semester Bestandteil des Studienplans im Studiengang Wirtschaftsmathematik.

Welche konkreten Studienmöglichkeiten bietet die Uni Halle im Fachgebiet Wirtschaftsmathe?

Du hast Lust, die ultimative Verbindung aus Wirtschaft und Mathe zu studieren? Dann stehen ein Bachelor- und ein Master-Studiengang zur Auswahl. Unter den Links findest du wichtige Hinweise zum Aufbau der Studiengänge und zum Bewerbungsprozess.

Was kann ich später als studierter Wirtschaftsmathematiker anfangen?

Nach deinem Studium der Wirtschaftsmathematik sind dir kaum berufliche Grenzen gesetzt. Als Wirtschaftsmathematiker kannst du von Finanz- und Kostenmanagement über Marktforschung bis hin zu Optimierung, Entwicklung und Programmierung alles machen.

Du bist ein Analyst? Dann kann du zum Beispiel Märkte und Prozesse analysieren, in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig werden, eine beratende Funktion in Unternehmen ausüben oder im Controlling und im Risk-Management arbeiten.

Oder bist du doch eher ein Tüftler? Dann kannst du in der Softwareentwicklung und Datenbank-Programmierung deine Kenntnisse der Wirtschaftsmathematik gut einsetzen.

Du benötigst noch mehr Infos zum Studium?

Dann schaue am besten mal in die rechte Spalte. Neben weiterführenden Links findest du dort auch den Kontakt unseres Fachstudienberaters, welcher dir für spezielle Fragen zur Verfügung steht. Oder schaue dich auf Elisabeths Seite um. Dort schreibt sie als Studienbotschafterin von ihren Erfahrungen als Studentin der Mathematik in Halle.