Wirtschaftsinformatik (Business Information Systems)

Google, Bing oder auch Facebook sind komplexe Webanwendungen. Ihre Entwicklung bezeichnet man als Web-Engineering, und genau das ist ein Schwerpunkt im Studium der Wirtschaftsinformatik an der Uni Halle. Die Wirtschaftsinformatik hat sich im Laufe der Jahre als eigene wissenschaftliche Disziplin und daher auch zu einem eigenen Studiengang entwickelt.

Welche Schwerpunkte werden an der Uni Halle im Studiengang Wirtschaftsinformatik gelehrt?

Die Wirtschaftsinformatik dient dazu, computergestützte Informationssysteme für die Wirtschaft zu entwickeln. Dementsprechend liegen die Schwerpunkte des Studiums an der Martin-Luther-Universität bei wirtschaftsnahen Anwendungsfeldern der Informatik. Dazu gehören beispielsweise die Themenbereiche E-Business, IT-Sicherheit und Web-Engineering sowie Informations-, Geschäftsprozess- und Wissensmanagement. Hinzu kommen im Studium der Wirtschaftsinformatik Bereiche wie etwa die Transportlogistik oder Systeme zur Entscheidungsunterstützung (Decision-Support-Systeme), mit deren Hilfe Unternehmensprozesse IT-gestützt optimiert werden können.

Wie läuft das Studium der Wirtschaftsinformatik ab?

Wie der Name schon sagt, setzt sich das Studium der Wirtschaftsinformatik aus den Wirtschaftswissenschaften und der Informatik zusammen. Daher lernst du in den ersten vier Semestern nicht nur die Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, sondern auch die der Informatik sowie der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. In den letzten beiden Semestern deines Studiums kannst du dich in einem dieser drei Teilgebiete spezialisieren. Außerdem werden im Bereich Wirtschaftsinformatik Mathematik, Statistik, Operations Research und die Grundlagen des Wirtschaftsrechts unterrichtet.

Welche konkreten Studienmöglichkeiten bietet die Uni Halle im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik?

Du interessierst dich für ein Studium der Wirtschaftsinformatik? Dann kannst du zwischen verschiedenen Studiengängen wählen. Wir haben dir alle wichtigen Informationen zum Aufbau der Studiengänge und zur Bewerbung zusammengestellt:

Absolvent der Wirtschaftsinformatik – und nun?

Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsinformatik haben vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Sie können Informations- und Kommunikationssysteme planen und analysieren, an ihrer Entwicklung, Beschaffung und Anpassung mitwirken sowie ihren Einsatz betreuen. Wirtschaftsinformatiker sind sowohl in Fachabteilungen auf der Anwenderseite als auch bei Anbietern wie System- und Softwarehäusern oder Beratungsunternehmen tätig.

Auch die Branche der Kommunikation und Information steht Wirtschaftsinformatikern offen. Die Verwaltung und der kaufmännische Bereich bieten dir als Absolventen ebenfalls zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Wichtig hierbei ist die Kombination mit anderen Studiengängen, gute PC-Kenntnisse und persönliches Engagement.

Du bist auf der Suche nach weiteren Infos?

Ausführliche Informationen über das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Uni Halle findest du an der rechten Seite. Mit speziellen Fragen wendest du dich am besten an unsere Fachstudienberater. Und auf der Seite unserer Studienbotschafterin Linda schaust du dich um, wenn du etwas zum Leben und Studieren und Halle erfahren willst.