Kunstgeschichte

Die Veränderungen in der Gesellschaft beeinflussen nicht nur die Literatur, sondern auch die Kunst. Im Studium der Kunstgeschichte wird die geschichtliche Entwicklung der bildenden Kunst betrachtet. Dazu gehören Baukunst/Architektur, Plastik/Bildhauerkunst, Malerei und Fotografie. Kunstwerke werden durch formale und inhaltliche Beschreibungen, Deutungen und Einordnungen zueinander in Beziehung gesetzt und in einen historischen Rahmen eingeordnet.

Wie läuft das Studium der Kunstgeschichte ab?

Zunächst erlernst du im Studium der Kunstgeschichte die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, die dir ein selbständiges Bearbeiten wissenschaftlicher Projekte ermöglichen. Fachspezifisch wird die Kunstentwicklung vom Mittelalter bis zur Gegenwart in den unterschiedlichen Gattungen behandelt.

Das Bachelor-Studienprogramm Kunstgeschichte wird in Halle mit 120, 90 und 60 Leistungspunkten angeboten. Bei der Kombination mit einem anderen Fach werden besonders Geschichts-, Sozial-, Sprach- und Medienwissenschaften sowie die Archäologien Europas empfohlen.

Welche konkreten Studienmöglichkeiten bietet die Uni Halle im Fachgebiet Kunstgeschichte?

Du hast Lust, Kunstgeschichte zu studieren? Dann musst du dich nur noch für einen der folgenden Studiengänge, die wir in Halle anbieten, entscheiden. Die Links führen dich zu den jeweiligen Informationen über den Aufbau und den Bewerbungsprozess.

Hinweis

Studiengänge mit 60, 90 oder 120 LP (Leistungspunkte) und 2-Fach-Master müssen mit einem weiteren Fach kombiniert werden, da ein vollständiger BA-Studiengang 180 LP bzw. ein vollständiger MA-Studiengang 120 LP umfasst. Hier eine Liste aller Kombinationsmöglichkeiten.   

Was kann ich später als Absolvent der Kunstgeschichte anfangen?

Ein Abschluss in Kunstgeschichte bietet dir weit mehr berufliche Möglichkeiten, als du denkst. Neben den klassischen Tätigkeiten im Ausstellungswesen, im Kunsthandel, in Galerien und Auktionshäusern, in der Denkmalpflege oder in Museen hast du auch die Option, in Kunstverlagen, im Journalismus, im Kulturtourismus oder in Forschung und Lehre an Universitäten oder Forschungsinstituten zu arbeiten.

Mit der richtigen Fächerkombination und eventuell einem Master-Abschluss steht dir auch der Weg in den öffentlichen Dienst offen. Du kannst dein Wissen über Kunstgeschichte aber auch in einem anderen Bereich, wie Werbung oder Erwachsenenbildung, anwenden.

Wo bekomme ich noch mehr Infos zum Studium?

Informiere dich am besten über die weiterführenden Links zum Studium der Kunstgeschichte. Für konkrete Fragen steht dir unser Fachstudienberater zur Verfügung, dessen Kontaktdaten du in der rechten Spalte findest. Und unsere Studienbotschafterin Anna Katharina führt dich auf ihrer Seite in das Leben als Student in Halle ein.