Für Studienanfänger*innen

Zentrale Orientierungstage

Online Di, 05.10., 09:00 bis 10:30 Uhr

Chancengleich und diskriminierungsfrei studieren!?

Willkommen zum Online-Meeting mit Referent*innen verschiedener Projekte und Servicestellen für Chancengleichheit und Antidiskriminierung der Uni Halle.

Sie möchten mehr erfahren, wie die Uni Halle Sie unterstützen kann, wenn Sie mit Kind(ern), einer chronischen Krankheit oder Behinderung studieren? Sie möchten wissen, was Sie tun können und wer Sie unterstützen kann, wenn Sie in universitären Kontexten Diskriminierung erleben oder beobachten? Sie möchten sich gern weiterbilden zu Antidiskriminierungsthemen und interessieren sich z. B. für ein begleitendes Studienprogramm zu geschlechtsbezogenen Ungleichheiten? Dann sind Sie hier genau richtig!

Im Online-Meeting haben Sie die Möglichkeit, mit diesen Vertreter*innen der Projekte und Servicestellen direkt in Kontakt zu treten und individuelle Fragen zu stellen:

  • Dr. Kathrin Hirschinger (Gleichstellungsbeauftragte der MLU)
  • Dr. Andrea Ritschel (Familienbüro)
  • Daniel Kühne (Studentenwerk Halle, Sozialberater mit dem Beratungsschwerpunkt Studieren mit Kind)
  • Sabine Wöller (Präventionsstelle Diskriminierung und sexuelle Belästigung)
  • Dr. Christfried Rausch (Referent für Inklusion)

Übrigens: Die Servicestellen präsentieren ihre Angebote für Studierende auch in neuen Kurzvideos.

Weitere Informationen zu den Themen:

Ihr Link zum Online-Meeting ist https://mluconf.uni-halle.de/b/rei-iqc-hdl-srh
Wie das dort genau funktioniert? Nun, dafür gibt es diese Themenseite.

Kontakt

Sabine Wöller
Raum 329, 3. OG
Dachritzstraße 12
06108 Halle (Saale)
Telefon: (0345) 55 -21013

E-Mail: sabine.woeller@verwaltung.uni-halle.de

zurück zur Übersicht

Warum studieren?

Studieren in Halle

(Studenten)Leben in Halle

Studienbotschafter*innen

Service und Beratung