Wissen in mehr als 5,7 Millionen Werken

Egal ob Studierende ihre Vorlesung nacharbeiten wollen, ein Referat vorbereiten oder eine Hausarbeit schreiben müssen: Alle Informationen bekommen sie in der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB). Die zugleich größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek in Sachsen-Anhalt hat einen Bestand von etwa 5,7 Millionen Werken. Dieser verteilt sich auf die zentrale Bibliothek in der August-Bebel-Straße und ihre 13 Zweigbibliotheken.

Anmeldung in der Bibliothek

Studierende füllen das  Formular „Anmeldung zur Benutzung“ aus und legen es zusammen mit einem Personaldokument/Meldebescheinigung und der Uni‑Service‑Card (USC) in der Ortsleihe (August‑Bebel‑Str. 50) oder in einer der Zweigbibliotheken vor. Nach der Freischaltung können mit der  USC die zentrale Bibliothek und alle Zweigbibliotheken der ULB genutzt werden.

Einführungsveranstaltungen

Zu Beginn des Wintersemesters gibt es für alle Studierenden regelmäßig Einführungen in die Zweigbibliothek(en). Diese sollten alle Erstsemester nutzen! Teilweise sind die Einführungen auch in die fachspezifische Einführungsveranstaltungen integriert. Weitere Hinweise bietet die Homepage der ULB, im Speziellen die Webseiten der jeweils zuständigen Zweigbibliothek.