Kultur & Freizeit

In Halle zu studieren heißt nicht nur, eine sehr gute fachliche Ausbildung zu erhalten. Es heißt auch, ein vielfältiges kulturelles Angebot in einer lebendigen Universitätsstadt zu erleben. ESN Halle (Saale) organisiert gemeinsam mit dem International Office für die internationalen Studierenden der Uni Halle ein Kulturprogramm, zu dem ein internationaler Stammtisch, Exkursionen, Länderabende, Tagesausflüge und Vieles mehr gehören.

Kulturprogramm

Bei uns in Halle gibt es immer viel zu erleben. Stammtische, Kinoabende, Konzerte und vieles mehr – das International Office und das Erasmus Student Network Halle sind für euch da und bringen euch die Stadt Halle, ihre Umgebung und die deutsche Kultur näher. mehr

Erasmus Student Network Halle (Saale)

ESN Halle (ehemals "ERASMUS Life Halle") ist eine ehrenamtliche Studenteninitiative, deren Mitglieder sich vor allem für Austauschstudierende engagieren. Das Ziel der Initiative ist es, die bestehenden Betreuungsangebote zu ergänzen und die Kommunikation bezüglich der Veranstaltungen und Freizeitprogramme zu fördern. Dadurch sollen insbesondere ERASMUS-Studierende die Möglichkeit erhalten, mehr deutsche Studierende kennenzulernen, mit ihren Betreuern aus dem Buddy-Programm zusammen an Freizeitaktivitäten teilzunehmen sowie bei vielfältigen Kulturveranstaltungen ihre eigene Kultur vorzustellen und die deutsche besser kennenzulernen.  mehr

Stammtische

Sprachen lernen, Kulturaustausch, Integration und eine Menge Spaß! Egal ob Spanisch, Italienisch, Polnisch oder International - zu regelmäßigen Terminen kommen alle interessierten Leuten aus den verschiedensten Kulturen der Welt zu Stammtischen zusammen. Eine Übersicht über unsere Stammtische und weitere Informationen zu Terminen und Orten finden Sie hier.

Evangelische Studierenden- und Hochschulgemeinde Halle (ESG)

Die Evangelische Studierendengemeinde bietet in ihren Veranstaltungen, die ein weites Themenspektrum aus natur-, geisteswissenschaftlichen und kulturellen Bereichen umfassen, Gelegenheit zu Bildung und Selbstbildung, für kritische Auseinandersetzungen mit Fragen des Glaubens, drängenden Problemen in Gesellschaft und der Hochschule. Politische Verantwortung, verantworteter Glaube, Sensibilität für gesellschaftliche Fragen, Begegnung zwischen deutschen und ausländischen Studierenden prägen die Gemeindearbeit.

Hier sind internationale Studierende willkommen. Im Semesterprogramm der Hochschulgemeinde gibt es eine Reihe von Veranstaltungen, die speziell für und mit internationalen Studierenden durchgeführt werden. mehr