Begabtenförderungswerke

Die Aufgabe der Studienstiftungen besteht darin, jungen und begabten Menschen die Entfaltung ihrer vielfältigen Anlagen, Fähigkeiten und Interessen zu ermöglichen. Der Nachwuchs für Wissenschaft und Bildung soll so gesichert sowie innovative Kräfte für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft gefördert werden. Letztlich wird damit der Allgemeinheit im weitesten Sinne gedient.

Folgende Stiftungen gehören der Arbeitsgemeinschaft der Begabtenförderungswerke an:

  • Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Stiftung der Deutschen Wirtschaft
  • Hans-Böckler-Stiftung
  • Cusanuswerk
  • Evangelisches Studienwerk
  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Heinrich-Böll-Stiftung
  • Friedrich-Naumann-Stiftung
  • Hanns-Seidel-Stiftung
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung

Ausführliche Informationen sind im Internet unter anderem zu finden unter: