SKW Stickstoffwerke Piesteritz GmbH

 Größter Ammoniak- und Harnstoffproduzent Deutschlands

SKW Piesteritz gehört zu den innovativsten Mineraldüngerherstellern in Europa und produziert mit einer Jahresleistung von über fünf Millionen Tonnen zum einen zahlreiche Industriechemikalien, zum anderen Spezialitäten der Agrochemie. Das Unternehmen ist damit nicht nur einer der größten Ammoniak- und Düngemittelproduzenten in Europa, sondern auch der größte industrielle Erdgaskonsument Deutschlands.

Innovative Produkte durch unternehmenseigene Forschung

Am Standort, dem einzigen Agro-Chemie Park Deutschlands, arbeiten in über 40 Firmen etwa 2.000 Mitarbeiter. Wichtige Basis für die Entwicklung innovativer Produktspezialitäten ist die unternehmenseigene Forschung der SKW Piesteritz, die zu den wenigen ostdeutschen Forschungseinrichtungen der mittelständischen chemischen Industrie gehört. Die Forschungsabteilung mit über 60 Mitarbeitern umfasst auch das 170 Hektar große Versuchsgut in Cunnersdorf bei Leipzig. Mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg verbindet uns ein An-Institut: das Agrochemische Institut Piesteritz, kurz AIP. SKW Piesteritz hält mehr als 100 Patente und über die Hälfte des Umsatzes werden mit innovativen Produkten erzielt.

Industriekulturstadt Wittenberg

Die Lutherstadt Wittenberg bietet einen bedeutenden Industriestandort mit Tradition und Zukunft. Wittenberg, das ist aber auch die Stadt der Reformation, eine Stadt mit UNESCO-Welterbe, mit einer faszinierenden Fülle an herausragenden geschichtsträchtigen Höhepunkten – malerisch an der Elbe gelegen.

Was wir bieten

  • Praktika in allen Bereichen
  • Betreuung von Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Traineeangebote
  • Einstiegschancen für Absolventen in den Bereichen Natur-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften

Neben guten Karriere- und Aufstiegschancen investiert SKW Piesteritz auch weiter in die Attraktivität des Standortes. Kinder von Mitarbeitern sind im betriebseigenen Kindergarten mit flexiblen Öffnungszeiten bestens aufgehoben. Im kindgerecht umgebauten Vier-Millionen-Objekt unmittelbar am Werk gelegen wachsen die Knirpse inmitten von paradiesischen Landschaften unter erstklassiger pädagogischer Betreuung auf.

Gegenüber vom Kindergarten betreibt SKW Piesteritz seit 2016 das Gesundheitszentrum „Medicum“, in dem sowohl die ambulante medizinische Behandlung im üblichen Rahmen der angesiedelten Arztpraxen möglich ist, als auch die individuelle Gesundheitsprävention durch Sport und Physiotherapie - nah am Arbeitsplatz, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter von SKW Piesteritz.

Gleich daneben steht ein erst jüngst gebauter Aus- und Weiterbildungscampus mit modernen Lehr- und Unterrichtsräumen und einem großen Hörsaal – beste Möglichkeiten für die Weiterbildung gestandener Stickstoffwerker sowie die Ausbildung der künftigen.

Auch eine eigene Bankfiliale direkt am Arbeitsplatz sorgt für kurze Wege bei den Mitarbeitern des Agro-Chemie Parks.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Kontakt

Birgit Lorenz
Personalabteilung
Möllensdorfer Str. 13
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 / 68-4219
E-Mail:
www.skwp.de