Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Mein Blog

„Auf dem Weg nach ganz oben“

Svea Feldmann

Einfach mal so richtig abhängen - Das Boulderkombinat in Halle

Boulderwand

Heute möchte ich euch von meinem neusten Hobby erzählen - Bouldern. Nein, das ist nicht etwa eine Krankheit oder ein Musikinstrument, sondern eine Sportart! Schon seit Anfang diesen Semesters bleibe ich meinem Vorhaben treu jedes Semester eine neue Sportart auszuprobieren. So habe ich in den letzten 3 Semstern schon Leichtathletik, Cheerleading, Wasserymnastik und Tanzen (Gesellschaftstanz) versucht und teilweise auch lieben gelernt.

Dieses Semster war dann bouldern angesagt. Wer das nicht kennt - Bouldern ist praktisch wie Klettern an einer Kletterwand, nur hat man keinen Sicherungsgurt. Dafür klettert man beim Bouldern in der Regel auch nie höher als 3-4m und am Boden liegt eine ziemlich dicke Matte, sodass man sich, wenn man fällt, auch nicht verletzt. Das ganze macht unglaublich viel Spaß, ist super anstrengend und trainiert sowohl Kraft als auch Ausdauer. Ich verspreche euch, wer das erste mal Bouldern geht wird am nächsten Tag Muskelkater an Stellen haben, wo man vorher gar keine Muskeln vermutet hätte. Neben der Kraft ist vor allem auch der Kopf gefragt, weil manche Probleme - so nennt man einen "Pfad" den man nach oben klettert - eben nicht nur auf Kraft setzen, sondern auch verlangen, dass man gewisse Winkelkräfte und Rafinesse benutzt.

Wenn ihr also mal Lust habt so richtig abzuhängen, schnappt euch ein paar Freunde (da kann man sich gleich noch gegenseitig anfeuern und motivieren) und schaut doch mal beim Boulderkombinat in Halle vorbei!

Viel Spaß!
 

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen