Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Blogbeiträge meiner Vorgängerin

GESCHAFFT

Lasst die Korken knallen - Linda hat tatsächlich eine Bachelorarbeit abgegeben!

 

Leute, es ist vorbei! Ich habe es tatsächlich gepackt und hinter mich gebracht. Heute ist der 23.01.2018 und um 09:30 Uhr war ich im Prüfungsamt um meine Bachelorarbeit abzugeben. Und ich sage euch: Komme was wolle, aktuell bin ich stolz wie Bolle, dass ich es durchgezogen habe.
Das Schreiben über die Feiertage und die letzten paar Nachtschichten im Juri haben sich wirklich gelohnt und auch wenn ich in diesem Fall so überhaupt gar nicht abschätzen kann wie mein Lehrstuhl die Arbeit finden könnte, bin ich wirklich zufrieden mit dem was ich da letztlich zu Papier gebracht habe. Und ich bin mehr als Dankbar für die Unterstützung die ich innerhalb dieser 8 Wochen hatte. Ich hatte wirklich großartige Betreuer und meine Freunde und Familie haben meine Launen ebenfalls tapfer weggesteckt. So tapfer, dass sich am Ende sogar noch welche bereit erklärt haben, meine Bachelorarbeit Kontrolle zu lesen und das will schon was heißen. An dieser Stelle nochmals: VIELEN DANK! Wirklich!!!
Da ich jetzt aber keine Zeit habe, hier weiter ausschweifende Worte über die letzten 2 Monate zu finden, lass ich einfach Bilder sprechen. Denn nachdem mich meine WG bereits heute Morgen mit literweise Sekt ins Prüfungsamt komplimentiert hat, soll die Feierei nun weitergehen! Also bleibt mir jetzt nichts weiter übrig als zu sagen: Drückt mir die Daumen, dass ich das Ding anständig bestanden habe! :)

 

Meine Recherche war in der Woche vor Weihnachten abgeschlossen, sodass ich am 22.12.17 mit dem Schreiben begonnen habe.

 


23.12.17



24.12.17


Diverse Bilder die zwischen Weihnachten und Neujahr entstanden sind zeigen leider nur mein absolutes Fresskoma und weniger meine Stimmung beim schreiben. Es sei aber gesagt, dass ich trotzdessen fleißig war, wenn auch echt mies gelaunt dabei! Danke an dieser Stelle an diejenigen, die regelmäßig dafür gesorgt haben, dass ich trotz Bachelorarbeit die Zeit zwischen den Jahren genießen konnte! (Danke also für die immer willkommen gewesenen Ablenkungen!)

 


31.12.17 - Frohes neues Jahr!




01.01.18

 

Einer von vielen Sonnenuntergängen im Juri!

 

Die Bilder bis zum Zeitpunkt der Abgabe erspare ich euch. Aus Sicherheitsgründen. Aber ich sag nur so viel: Meine Mitbewohnerin kam 22:30 Uhr im Juri an einem Freitag vorbei: Mit Kaffee, einer Käsestulle sowie was Süßem, damit ich die Nacht (und die kommenden Nächte) überstehe. Ungefähr so sah ich aus. Okay. Ich gebe zu, dass das jetzt nicht unbedingt meisterhaft beschrieben war, aber vielleicht noch so viel: zuhause war ich jeweils immer erst früh um 5:00 Uhr und in der Bibliothek saß ich dann wieder um 11:00 Uhr...

 


22.01.18 - Da ist das Ding!!




23.01.18 - Feierliches Unterschreiben mit der besten WG der Welt...




... und natürlich dem obligatorischen Foto nach der Unterschrift...




... sowie Sekt, Sektfrühstück, Sekt, Baileys, ach ja genau und Sekt nach der Abgabe. ;-)

 

Danke also für "Wie gehts dir?", "Du packst das!", "Kann man dir helfen?", "Ja!", "Nein!", "Wollen wir einen Kaffee trinken?", "Mensa?", "Ich denk an dich", "Ich drück dir die Daumen!", Danke für diverse Süßigkeiten, diversen Alkohol, diverse Ablenkungen, diverse Möglichkeiten mich aufzuregen (auch wenn meistens nie verstanden wurde was ich da rede!) ... EINFACH DANKE!

... By the way... Auch wenn man beim lesen dieses Eintrages vermuten könnte, dass es nicht nur um eine simple Bachelorarbeit geht: Es ist und bleibt auch einfach nur eine piffige Bachelorarbeit, die vor und gewiss auch nach mir noch zich andere schreiben werden. Wenn man sie dann aber doch schreibt und doch abgibt wird das kleine Wörtchen nur auf einmal noch kleiner und es ist am Ende doch irgendwie besonders, auch mit einem nur davor. :)
#StolzAF!

 

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen