Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Mein Blog

„Du bist, was du isst“

Jacqueline Koch

Studentenküche #4 – Wraps

Hier mein Lieblings To-Go Rezept für die Uni.

Wraps


Meine Lieblingsstücke: Wraps 

Wraps sind megaaaaa, weil sie einfach und unkompliziert sind. Die köstlichen und schnell gewickelten Tortillas schmecken warm wie kalt, lassen sich vielseitig füllen und praktisch verpacken. Das machen sie zum idealen Snack für die Lunchbox. 

Ich habe meine Wrap heute mit viel buntem Gemüse und Humus gefüllt und hier kommt das Rezept für 2 Wraps: 

Du benötigst dafür:

½ Gurke 
1 gelbe Paprika 
1 Möhre
1 Handvoll Babyspinat 
4 EL neutraler Hummus 

Zur Zubereitung:

Die Gurke, Paprika und die Möhre inStreifen schneiden. Den Wrap kurz in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Ihn anschließend heraus nehmen und ihn mittig mit Humus bestreichen. Auf den Hummus die Gemüsestreifen und die Spinatblättchen legen. Wrap vorsichtig zusammenrollen. 
 

Guten Appetit! 
Deine Jacky 
 

P.S.: Meine letzten Beiträge aus der Studentenküche findest du hier: NudelsalatSeemann-PopeyeWassermelonen-Salat.

 

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen