Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Blogbeiträge meiner Vorgänger

Puls des Lebens

Der Bruch mit dem Gewohnten und ein Feuerwerk von Percussion und rythmischen Bewegungen.

Groovin Bodies - ein Ballett von Ralf Rossa unter Komposition von Ivo Nitschke und Ralf Schneider.

Komplett aufgewühlt und deutlich lebendiger als sonst an einem Freitag Abend, gehe ich nach der Premiere nach Hause. Die Haut vibriert noch und die Bilder tanzen in meinem Kopf.

Die zwei Schlagzeuger Ivo Nitschke und Ralf Schneider leben ihren Traum, konzipieren zusammen mit dem Großmeister des halleschen Balletts Ralf Rossa eine Komposition aus Leidenschaft & Sinnlichkeit.

Sie bringen Power auf die Bühne, der unter die Haut geht. Wechseln stetig zwischen den Extremen, sind leise und zärtlich und im nächsten Moment erhebt sich das Ensemble mit einem Paukenschlag und der Puls des Lebens bewegt jeden Tänzer einzeln und doch im Gesamtbild als einzige Symbiose. Eine Mischung, die mich bewegt und unter die Haut geht. 

 

Der Bruch mit dem Gewohnten ist hier nicht nur das Gesamtkunstwerk, sondern auch die Kulisse der Raumbühne. Der Zuschauer sitzt teilweise nur wenige Zentimeter von den Tänzern entfernt und spürt jeden einzelnen Herzschlag.

Ivo Nitschke sagt zu Groovin’ Bodies: »Die Musik ist inspiriert von Orchestermusik, Jazz, Worldmusic, Renaissance- und Barockmusik. Und von Instrumenten die ich entdecke, die mich in ihren Bann ziehen. Ich muss sie besitzen und damit musizieren. Groovin’ Bodies nimmt bisweilen Anleihen der U-Musik auf und kann im Gestus doch schroff sein. Eckig. Die Trommel als Ur-Instrument hat schon viel erleben müssen und wir lassen sie erzählen…

 

Nach diesem Feuerwerk von Percussion und rythmischen Bewegungen bin ich wieder sehr dankbar, solche Momente erleben zu dürfen. Stehende Ovation und minutenlanger Beifall, Verbeugungen nach allen Seiten und eine große Portion Stolz standen Ralf Rossa ins Gesicht geschrieben. Großartig!

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen