Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Blogbeiträge meiner Vorgängerin

Die Uni Halle im Venedig des Nordens

Hamburg I 10:00 Uhr: Die Tore zur Sporthalle Hamburg öffnen sich. Gleich am Eingang stehen Tüten mit Infomaterial bereit. Es riecht nach Hoffnung und Zuversicht. Schüler, Lehrer und Eltern stürmen begeistert die Halle auf der Suche nach einer zündenden Idee. Denn sie alle beschäftigt die Frage: Wohin? Sollte ich gleich studieren und wenn ja, was? Wird mein Kind eine gute und günstige Wohnung finden? Kann ich meinen Schülern den Weg zu Ausbildung und Beruf einfacher gestalten?

An diesem Samstag, den 14.11.2015, stellen sich große und kleine Unternehmen, weiterführende und Hochschulen vor – und mittendrin die Uni Halle. An unserem Stand finden sich immer mehr Leute ein. Schüler fragen nach. Sie sind interessiert, informiert. Immer wieder bin ich erstaunt, dass junge Menschen sich so früh und doch schon so genau ihre Zukunft ausmalen.

Am Nachmittag verlassen wir die Hafenstadt mit einem guten Gefühl. Das Hamburger Publikum hat uns erstaunt und begeistert. Nun bleibt zu hoffen, dass die vielen intensiven Gespräche auch Früchte tragen. Eines aber ist schon jetzt klar: die Uni Halle freut sich auf jeden Bewerber und jeden Ersti aus der Hansestadt.

Die Ruhe vor dem Sturm. Wir warten geduldig auf Gäste und Gespräche.

Foto: MLU Luise Treu

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen