Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Mein Blog

„MLU, Halle und die Welt“

Anna Katharina Pieper

Veranstaltungstourismus

Zurück aus dem Urlaub geht es für mich zum Semesterstart weiter mit einer etwas anderen Art von Tourismus - dem Veranstaltungstourismus. Die ersten beiden Wochen verbringe ich damit, so viele Vorlesungen und Seminare zu besuchen, wie möglich - natürlich nicht willkürlich irgendwelche, sondern solche, die mich potenziell interessieren und zu meinem Studienplan passen. Nicht alle halten dabei, was sie versprechen, wieder andere hingegen stellen sich als unerwartet interessant heraus, sodass sich in dieser Zeit noch viele Änderungen ergeben. Da andere Studenten es genauso machen, kann es auch gut passieren, dass man in dieser Zeit noch über die Warteliste in ein Seminar reinrutscht, für das man ursprünglich keinen Platz erhalten hat, weil sich jemand anderes doch dagegen entschieden hat. 

Die Suche nach den Veranstaltungen, die ich mir anschauen möchte, beginne ich allerdings schon sehr viel früher, da nicht überall unbegrenzt Plätze zur Verfügung stehen und wer die Veranstaltung zuerst entdeckt und sich zuerst einträgt, hat erstmal das Vorrecht auf den Platz.

Wenn ich mich dann ungefähr entschieden habe, ist der letzte und fast wichtigste Schritt, die Module auch noch im Löwenportal anzumelden. Sonst kann ich später die Prüfungen nicht anmelden und hätte die Veranstaltung das ganze Semester quasi umsonst besucht. Und so schön es auch ist, etwas fürs Leben zu lernen - am Ende zählen doch nur die bestandenen Prüfungen zum Weiterkommen!

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen