Warum studieren?

Studieren in Halle

Leben in Halle

Alle StudienbotschafterInnen

Mein Blog

„MLU, Halle und die Welt“

Anna Katharina Pieper

Exemplarisches Uni-Alphabet V

E wie Echt ganz schön teuer! Der Schock beim Bücherkauf

Früher oder später sollte jeder Student, der während seines Studiums auch tatsächlich etwas lernen möchte, mal einen Blick in ein Lehrbuch oder weiterführende Literatur, meist vom Professor empfohlen, werfen. Und das kann ganz schön teuer werden! Die wichtigsten Werke stehen zwar eigentlich immer auch in der Bibliothek (s.B wie Bibliothek) in mehrfacher Ausführung zur Verfügung, aber für alle, die doch gerne ihr eigenes Exemplar zuhause stehen haben möchten, hier ein, zwei Tipps, wie ihr dabei ein bisschen Geld sparen könnt.

Am wichtigsten ist, dass es nicht immer die neueste Auflage sein muss, oft ändert sich inhaltlich von einer zur anderen kaum etwas. Nur der Preis ist bei der neuen Auflage natürlich meist deutlich höher. (Bei den Juristen sollte allerdings immer alles aktuell sein!) Und wenn es doch die letzte Auflage sein soll, aber diese vielleicht schon im Vorjahr erschienen ist, dann kann ich gebrauchte Bücher empfehlen, auf einschlägigen Seiten zu erhalten und deutlich preiswerter. Oder auch viel im uni-internen StudIP geboten, wo Studenten nach abgeschlossenem Studium oder auch nur nach abgeschlossenem Modul ihre Lehrbücher weiterverkaufen und natürlich auch noch vieles mehr.

Zur Übersicht

Unsere Service-Angebote

Für StudienanfängerInnen

Für Eltern und LehrerInnen